header-pos

In der Nacht auf Sonntag den 30. Oktober  versuchen erneut Unbekannte den Hilfsmotor des Arbeitsbootes der Feuerwehr der Stadt Korneuburg zu stehlen.
Bei einem Routinerundgang wurde der Schaden entdeckt. Das Feuerwehrboot war im Sportboothafen der MSC Danubia verheftet. Die Polizei wurde verständigt und eine Anzeige gegen die Täter eingebracht. Leider war das nicht der erste Versuch den Motor gewaltsam zu entfernen. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Korneuburg melden!

Danke Ihre Feuerwehr der Stadt Korneuburg.

Versuchter Diebstahl am Feuerwehr ArbeitsbootVersuchter Diebstahl am Feuerwehr Arbeitsboot_2