header-pos

Am 7. Mai fand eine Wasserdienst-Übung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Korneuburg im Werfthafen statt.
Im Stationsbetrieb wurden die beiden Einsatzboote, das „Arbeitsboot“ und das „Feuerwehrrettungsboot“, beübt.
Es wurde das richtige Verhalten an Bord und bei einem „Person über Bord“ Manöver trainiert. Ebenso wurde die Löscheinrichtung (tragbare Pumpe auf dem Arbeitsboot) in Betrieb genommen.

Am Wasser besonders wichtig ist die Kommunikation zwischen Bootsmännern und Schiffsführer.

Übungsende war um ca. 21:00 Uhr

(C) Ch. Weber/FF Korneuburg