header-pos

Am Sonntag, den 7. Dezember feierte Ehrenverwalter Wolfgang Pfeiler im Feuerwehrhaus Korneuburg seinen 50. Geburtstag. Viele Freunde, Kollegen, Kameraden und Wegbegleiter, unter ihnen auch Bürgermeister Christian Gepp und Feuerwehrkommandant Martin Schuster, waren gekommen, um „Wolferl“ zu gratulieren.

Wolfgang Pfeiler war am 5. Februar 1977 der Freiwilligen Feuerwehr in Korneuburg beigetreten. Wolfgang machte sein Hobby auch zum Beruf und ist werktags als Kommandant-Stellvertreter der Betriebsfeuerwehr eines Wiener Unternehmens tätig.
Bei der Freiwilligen Feuerwehr in Korneuburg hatte „Wolferl“ lange Zeit die Funktion des Gruppenkommandanten und des Leiters des Verwaltungsdienstes inne, weshalb er am 14. März 2014 zum Ehrenverwalter ernannt worden war.

Wolfgang Pfeiler musste am 1. April 2014 gesundheitsbedingt in den Reservestand übertreten, was ihn aber natürlich nicht hindert, weiterhin als helfende Hand für die Feuerwehr tätig zu sein.


Die Feuerwehr gratuliert an dieser Stelle nochmals recht herzlich!