header-pos

Am Samstag, den 29. November wurde eine Schulung „Einsatz im Gleisbereich“ bei der Feuerwehr Korneuburg durchgeführt.
Seitens der ÖBB erläuterte Regional-Sicherheitsbeauftragter Johann Zaussinger die Gefahren beim Einsatz auf Bahnanlagen.
Speziell die Kommunikation mit dem ÖBB-Notfallkoordinator im Einsatzfall wurde besprochen. Nach einem Theorievortrag im Feuerwehrhaus wurde die noch bestehende Fahrdienstleitung am Bahnhof Korneuburg besichtig. Anhand der dortigen Bahnanlagen wurde das richtige Vorgehen im Einsatzfall „in der Natur“ vermittelt.
Ebenso wurde der Bahnhof Korneuburg, welcher sich nach dem Umbau kurz vor der Fertigstellung befindet, begangen.