header-pos

In tiefer Trauer müssen wir bekannt geben, dass Kamerad ELM Karl Wiesner im 71. Lebensjahr am 24. Jänner nach kurzer, aber schwerer Krankheit von uns gegangen ist.
Unser „Karli“ war der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Korneuburg am 10.07.1968 beigetreten und immer da, wenn er gebraucht wurde.
Auch nach seiner altersbedingten Überstellung in den Reservestand im Jahr 2004, blieb er der Feuerwehr treu. Bei den diversen Veranstaltungen und Aktivitäten rund um die Gruppe der Reservisten war  er immer vorne mit dabei.
Karl Wiesner war Träger des Verdienstzeichens NÖ LFV 3. Klasse in Bronze, des Ehrenzeichens für vieljährige verdienstvolle Tätigkeit auf dem Gebiete des Feuerwehr- und Rettungswesens 50 Jahre  und des Ehrenzeichen der Stadtgemeinde in Silber. 

Die Beisetzung findet am Freitag, den 31.1.2014 um 13:00 Uhr am Friedhof Korneuburg statt.

Du bist nicht mehr da, wo du warst – aber du bist überall, wo wir sind. [Victor Hugo]

Unser Mitgefühl gilt den Hinterbliebenen.

Das Feuerwehrkommando

Parte Wiesner