header-pos

In tiefer Trauer geben wir bekannt, dass Kamerad Löschmeister Herwig Kratzer nach schwerer Krankheit, in der Nacht zum 7. Jänner von uns gegangen ist.

Kamerad Kratzer war im Jahre 1990 der Feuerwehr beigetreten und seither unermüdlich für unsere Freiwillige Feuerwehr der Stadt Korneuburg tätig.

Egal ob Übung, Einsatz oder Veranstaltungen, aber auch im Bereich der Kameradschaftspflege, er half überall tatkräftig mit. 

Er führte sehr erfolgreich und lange Zeit das Sachgebiet Wasserdienst und war der Ansprechpartner bzgl. der Imkergruppe unserer Wehr.
Zuletzt kümmerte er sich besonders um den Betrieb des Spar- und Schnapservereins der Feuerwehr.
Herwig Kratzer war Träger des Verdienstzeichens NÖ Landesfeuerwehrverbandes 3. Klasse in Bronze sowie des Ehrenzeichens der Stadtgemeinde Korneuburg in Silber. Erst bei der Feuerwehr-Weihnachtsfeier im Dezember hatte er auch das Einsatzzeichen der Lazarus Union (CSLI) ehrenvoll überreicht bekommen.

Mit Herwig Kratzer - „Suli“ wie er genannt wurde - verliert die Feuerwehr einen  sehr wertvollen Kameraden.
Unser Mitgefühl gilt in diesen schweren Stunden seiner Familie und seinen engsten Freunden.
Wir werden Ihn nie vergessen.

Das Feuerwehrkommando

Die Beisetzung fand am Freitag, den 17. Jänner um 13:30 Uhr am Friedhof Korneuburg statt. An die 100 Trauergäste, unter ihnen auch Kameraden der umliegenden Feuerwehren sowie Vertreter des Bezirks- und Abschnittsfeuerwehrkommandos, waren gekommen, um unseren Herwig auf seinem letzten Weg zu begleiten.