header-pos

Auch heuer wieder durfte die Feuerwehr das Friedenslicht aus Betlehem am Vormittag des 24. Dezember empfangen.

Die Dragoner-Reiterstaffel wurde mit selbstgemachtem Pusch versorgt und mit zwei Fahrzeugen zur Sicherung auf den Hauptplatz geleitet.

Bürgermeister Christian Gepp, Msc und Vizebürgermeister Robert Zodl bedankten sich bei der Mannschaft der Feuerwehr für die bis jetzt geleisteten Tätigkeiten im Jahr 2013 und versorgten die Feuerwehrmitglieder mit frischen Weihnachts-Striezeln.

Danke!

Friedenslicht 2013_1