header-pos

Am Samstag, den 14.12.13 fand die alljährliche Weihnachtsfeier der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Korneuburg in den Räumlichkeiten des Feuerwehrhauses statt.

Als besondere Gäste waren die Altbürgermeister und Ehrenfeuerwehrmitglieder Ferdinand Icha, Wolfgang Peterl und Brigadier i.R. Norbert Fürstenhofer sowie Ehrenfeuerwehrkommandant ELFR Erich Futschek, stellvertretend für alle Ehrendienstgrade, anwesend. Auch eine Abordnung der Partnerfeuerwehr Straubing/Löschzug Alburg (Bayern) war der Einladung zum gemütlichen Beisammensein an diesem Abend gefolgt. Ebenfalls wohnten Vertreter des Roten Kreuzes Korneuburg, des Bezirkspolizeikommandos, der Autobahn- und Polizeiinspektion sowie Bürgermeister Christian Gepp, Msc und die Vizebürgermeister Helene Fuchs-Moser und Robert Zodl der Veranstaltung bei.

Das Feuerwehrkommando bedankte sich bei den zahlreich erschienenen Feuerwehrmitgliedern für deren Tätigkeiten im vergangenen Jahr.  Kdt.-Stv. OBI Martin Peterl trug eine kurze statistische Zusammenfassung des abgelaufenen Jahres vor.

Bürgermeister Christian Gepp bedankte sich für das Engagement der Feuerwehrmitglieder und sicherte die Unterstützung für geplanten Projekte im Jahre 2014 durch die Stadtgemeinde zu.

In diesem Zuge erhielten folgende Feuerwehrmitglieder das Verdienstzeichen des NÖ Landesfeuerwehrverbandes 3. Klasse in Bronze durch Bezirksfeuerwehrkommandant OBR  Friedrich Zeitlberger überreicht:

• FT Ing. Mag. (FH) DI (FH) Dr. Isabella Laa
• LM Erich Widmaier
• OFM Elisabeth Lewandofsky

Der Präsident der Lazarus Union (CSLI) Senator h.c. Wolfgang Steinhardt zeichnete die Kameraden LM Herwig Kratzer (Einsatzzeichen) und HBI Martin Schuster (Offizierseinsatzzeichen) für deren Verdienste aus.

Als Dank dafür, dass die Kantine der Feuerwehr regelmäßig betreut und die Getränkeautomaten für die Feuerwehrmitglieder immer befüllt sind, erhielten die Kameraden Elisabeth und Jaques Lewandofsky von der Mannschaft der Feuerwehr Reisegutscheine überreicht.

Bei einem Abendessen genossen die Gäste das vorweihnachtliche Ambiente bis in die späten Nachtstunden.