header-pos

Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Korneuburg, des Roten Kreuzes Korneuburg und der Polizeiinspektion Korneuburg nahmen auch heuer wieder am Benefiz-Fußballtunier für die Behindertenhilfe Oberrohrbach teil.

Seitens der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Korneuburg spielten Christian Holan, Christopher Weber, Markus Manhart und Christopher Stipkovich (am Foto mit den Spielern der anderen Blaulichtorganisationen aus Korneuburg) beim Match in der Guggenberger Sporthalle mit.

Das „Blaulichtteam“ schlug sich tapfer und konnte den ersten Platz (in der Ergebnisliste von hinten gesehen) erreichen.
Insgesamt konnten dieses Jahr ca. € 2.000 für die Behindertenhilfe Oberrohrbach gesammelt werden.

Foto: Friembichler/Rotes Kreuz Korneuburg

Blaulicht-Benefiztunier 2013