header-pos

Am 24. Februar nahm die Feuerwehrjugend Korneuburg am Bezirksskibewerb in St. Corona am Wechsel teil. Insgesamt verbrachten vier Feuerwehrjugend-Gruppen aus dem Bezirk (Großmugl, Stockerau, Bisamberg und Korneuburg) mit insgesamt 55 TeilnehmerInnen einen schönen Sonntag im tief verschneiten Wechselgebiet.
Die Feuerwehrjugendmitglieder traten in einem Riesentorlauf-Bewerb in den Altersklassen 10-12, 13-15 und 15 Jahre gegeneinander an. Aufgrund des einziehenden Nebel konnte der Bewerb nur einmal durchgeführt werden, was aber auf die perfekte Stimmung keuine Auswirkungen hatte. Dank der reibungslosen mit- und Zusammenarbeit mit dem Hüttenpersonal und den Mitarbeitern der Bergbahnen St. Corona lief der  Bewerb bilderbuchmäßig ab - nur die live-Fernsehübertragung fehlte.

Auch der Medaillenspiegel (5 von möglichen 9 Edelmetallen) für die Feuerwehrjugendgruppe Korneuburg konnte sich sehen lassen:

Riesentorlauf - Gold:
Moritz Baldauf, Martin Rapp

Riesentorlauf - Silber:
Henrik Rapp
Fabian Beutel

Riesentorlauf - Bronze:
Conny Kittel

Ein besonderer Dank gilt dem Bezirkssachbearbeiter Karl (Noko) Großhaupt für die reibungslose Organisation des Skitages und dem Bezirksfeuerwehrkommando Korneuburg für die Finanzierung des Autobusses.
Ebenfalls ein Danke an die die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Korneuburg , welche die Finanzierung der Liftkarten, des Nenngeldes und des Mittagessens für die Korneuburger Teilnehmer sicherstellte.