header-pos

Einige Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Korneuburg und deren Angehörige besuchten von 3.2. bis 8.2 Rom und den Vatikan.
Unter der Schirmherrschaft von Stadtpfarrer und Feuerwehrkurat Mag. Stefan Koller, can. reg. erlebten  Johann Weber, Herwig Kratzer + Familie, Gerhard Rainer + Gattin, Boris Schalko sowie Leopold Hiesinger einige schöne und vor allem interessante Tage in Italien.
Höhepunkte der Reise waren eine außertourliche Führung durch die vatikanischen Gärten und eine Besichtigung der Nekropole (= Friedhof) unter dem Petersdom mit dem Petrusgrab.

Als besonderes Highlight lud Papst Benedikt der XVI  die Korneuburger Reisegruppe am Mittwoch, den 6.2. zu einer Generalaudienz ein.
Beim Besuch der „heiligen Stadt“ - des Vatikans - durfte natürlich eine Besichtigung des „Corpo die Vigili del Fuoco" der Feuerwehr des Papstes nicht fehlen.

Neben der Audienz beim Papst konnte die Korneuburger Reisegruppe auch noch folgende Sehenswürdigkeiten besuchen: Santa Maria Maggiore, St. Johannes im Lateran und die Heilige Stiege, sowie Pantheon.

Fotos: Johann Weber/FF Korneuburg