header-pos

Während des 56. NÖ Landeswasserdienstbewerbes in Aggsbach/ Bezirk Krems-Land stellte die Wasserdienstgruppe der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Korneuburg ein Feuerwehrrettungsboot für Sicherungsarbeiten. Insgesamt standen neun Korneuburger Feuerwehr-Schiffsführer von 22. bis 25. August im Einsatz. Die aus mehreren Booten niederösterreichischer Feuerwehren bestehende „Rettungsbootstaffel“ sorgte für die Sicherheit der Bewerbsteilnehmer für die Dauer der gesamten Veranstaltung. Gearbeitet wurde im Wechsel, sodass immer ausreichend Rettungsboote einsatzbereit waren.

Ebenso wurden die Bewerbsstrecke auf- und abgebaut, sowie Personentransporte auf der Donau durchgeführt.

Wieder einmal bewehrte sich das Feuerwehrrettungsboot, welches durch die Korneuburger Feuerwehrleute erst Ende Juli modernisiert und auf den neuesten Stand der Technik gebracht wurde.

 

Fotos:

Michael Zöger, Martin Schuster u. Christoper Weber