header-pos

"Feuerwehr" war das Thema für rund 40 SchülerInnen der 4. Klassen Volksschule am 27. Juni. Lehrsaal statt Klassenzimmer und Übungsplatz statt Turnhalle einige Tage vor der Zeugnisverteilung war eine willkommene Abwechslung vom Schulalltag.

Eine Präsentation veranschaulichte die Tätigkeiten der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Korneuburg, sowie die Ausbildung der Feuerwehrjugend.

Doch nicht nur Theorie stand am Plan, sondern auch das praktische Arbeiten bei einen Verkehrsunfall und einem Brand wurde simuliert. So mussten die Schüler eine verletzte Person, welche unter einem Fahrzeug eingeklemmt war, mittels Hebekissen retten, eine Einsatzstelle richtig absichern, Schlauchleitungen verlegen und Strahlrohre bedienen.

1340800137     1340800139

1340800140     1340800144